14.12.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausgaben zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Immer frisch serviert!

Neues aus der Gastroszene.

Der EssPress im Jahresabo,

12 Ausagen zu 42 €!

Einfach  Button klicken.

07.01.2017

Kochen

Kreuzberg kocht | Nähr- und Mehrwert

       15. November 2011       

Kreuzberger Einrichtungen und Originale verraten ihre Lieblingsrezepte.

Normalerweise kocht Kreuzberg alljährlich auf dem Bergmannstraßenfest, jetzt bekommt diesen Titel auch ein Kochbuch, herausgegeben vom Berliner Büchertisch. Nicht nur die Köche von „Kreuzberg kocht“ haben ihre Finger im Spiel, dargestellt werden insgesamt 55 Projekte, Initiativen, Menschen und Einrichtungen, die in Kreuzberg etwas Neues auf die Beine gestellt haben oder einfach für mehr Lebensqualität im Bezirk sorgen. Jeder Portraitierte gibt nicht nur einen Einblick in seine Arbeit, sondern steuert auch Rezepte bei.

Das Kulinarische ist zum Teil mit den Projekten verbunden. Es gibt Rezepte von Profiköchen, wie zum Beispiel vom Bergmannstraßenfest oder vom Gartenstudio, aber auch sehr einfache Sachen. „Im SO36 haben sie eher punkig gekocht ('Reis mit Scheiss'), von der langen Tafel gab es die dort immer ausgeteilten Spaghetti Napoli, von der Freien Schule Kreuzberg Kindergerichte und so weiter“, sagt Sprecherin Cornelia Temesvári.

Zwei Jahre hat die Arbeit für das Buch gedauert. 21 Stunden Interviewmaterial,
 1190 E-Mails, 7719 Fotos trugen zehn Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf 360 Seiten zusammen und geben mit dem Resultat nun einen etwas anderen Einblick in den vermeintlichen Szenebezirk. „Insgesamt geht es in dem Buch darum, Leute zu portraitieren, die im Kiez aktiv geworden sind, sich vernetzt haben, die hier die Gesellschaft gestalten. Die Idee der Rezepte ist, dem Buch einen Gebrauchswert zu geben, so dass es oft in die Hand genommen wird. Darüber hinaus sieht man die Portraitierten beim Kochen in einem anderen Umfeld, mal bei sich zu Hause, mal in der Büroküche, und kommt so rein visuell schon etwas näher an sie ran“, erklärt Cornelia das Konzept des Buches. Ende November soll der Band erscheinen, schon jetzt kann er vorbestellt werden.

(jh)

Einen ersten Blick ins Buch gibt es unter www.kreuzberg-kocht.de


Bewertung abgeben
 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
1 + 17 =
Das einfache mathematische Problem ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben. Z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegebene werden.